Rabea Arps (Jahrgang 1972)

Dies ist ihr Weg vom Croupier, über die Couch, zum Coach:

Ihre Ausbildungen und Qualifikationen auf einen Blick:

November 2017:
Hypnoseausbildung bei Alfred Himmelweiss
Jan.- Nov. 2016:
Ausbildung zum zertifizierten Coach an der Asgodom Coach Akademie, München
2010-2017:
Studium der Psychologie an der FernUniversität in Hagen
1995:
Beginn der Tätigkeit als Croupier

In der Sylter Spielbank begann ihre langjährige Tätigkeit als Croupier. Zunächst war sie fasziniert von der Casinoatmosphäre, erlebte allerdings auch mehrfach, wie aus Spiel bitterer Ernst wurde und Menschen ihre ganze Existenz riskierten.

Um sich persönlich und beruflich weiter zu entwickeln, studierte sie neben dem Job Psychologie. Sie wollte verstehen, wie Süchte entstehen und wie man sich daraus wieder befreien kann. Durch Praktika erhielt sie auch wertvolle Einblicke in die suchttherapeutische Arbeit.

Es folgten Weiterbildungen zum Coach an der Akademie von Sabine Asgodom sowie die Ausbildung zur Hypnotiseurin bei Alfred Himmelweiss.

Sie entwickelte die Suchthilfe App. Eine einzigartige App voller Strategien, anwendbar bei allen Süchten. Eine mobile Unterstützung für Personen, die abstinent bleiben wollen, aber auch für alle, die ihren Konsum als problematisch wahrnehmen und daher reduzieren möchten.


Ich freue mich über Ihre Anmeldung und auf die gemeinsame, intensive Zeit beim Workshop!

040 730 80 690

rabea arps workshops 1090x500

Kundenstimmen

“Gleich bei der Begrüßung stellte ich fest, dass die Chemie stimmte. Ich wusste, dass ich Frau Arps vertrauen konnte. Dadurch wurde die Arbeit an mir sehr einfach und entspannt. Frau Arps hat eine angenehme und ruhige Ausstrahlung, die mir Platz und Raum für mich gelassen hat.”

Uwe S. , Hamburg

Bei Fragen zu meinen Leistungen rufen Sie mich einfach an oder schreiben Sie mir.